Am Start

Der neue Vortrag “Grenzen erfahren” ist nun endlich fertig. Und das ist auch gut so, denn in dieser Woche geht es los. Meine Vortragssaison beginnt am 9. November. Die Premiere ist in Altenburg. Aber ganz ohne getestet zu haben, wie das Ganze auf Zuhörer wirkt, gehe ich da natürlich nicht rein. Die Nagelprobe fand am Wochenende in Rathen statt. Vor einem kritischen und auch sehr vortragserfahrenen Publikum von reiferen sächsischen Kletterern und Bergsteigern musste sich meine Bilderschau bewähren. Und das hat sie ganz offensichtlich auch. Preview nennt man das heutzutage.

Um besser für den Vortrag im Internet und bei lokalen Fernsehsendern werben zu können, hat Ulf Wogenstein aus dem Filmmaterial vom Hidden Peak einen kleinen Trailer zusammengeschnitten. Ich finde, dass er ausserordentlich gut gelungen ist. Mehr muss ich dazu auch nicht sagen, denn Ulf hat es fertig gebracht, in den zwei Minuten das wichtigste zur neuen Multivision unterzubringen und vor allem neugierig zu machen. Viel Spaß beim Anschauen!

Und hier finden Sie noch einmal alle Vortragstermine.

 

6 Antworten

  1. Veronica sagt:

    Viel Erfolg mit der Vortragsreihe!
    Viele Grüße von Lanzarote. Hier gibt es im Norden der Insel eine tolle Steilküste, aber ich weiß nicht, ob das Lavagestein geeignet ist zum Klettern. Wahrscheinlich nicht, sonst hätten wir bestimmt schon Kletterer gesehen …
    Veronica

  2. Christian sagt:

    Cooler Trailer! Irgendwann, irgendwo sehen wir uns bei einem Deiner Vorträge. Wir freuen uns schon drauf!
    Ciao, Karin und Christian

  3. Sehr gut gelungen!Weckt das Interesse!
    Viel Erfolg bei den Vorträgen!!

    Bis dann, Jutta

  4. Jürgen Weigel sagt:

    Gratulation, dieser Vortrag ist mehr als gelungen. Er zeigt Grenzerfahrungen und er zeigt auch wie schmal der Grat sein kann. Ich, als nicht Bergsteiger, bewundere Menschen die diesen Weg gehen.

    • Olaf sagt:

      Vielen Dank für dieses Lob. Es ist nämlich keineswegs so, dass man als Autor eines Vortrages mit einem derart speziellen Thema weiss, ob er gelungen ist oder nicht. Ich bin da eher der Zweifler. Beste Grüße Olaf Rieck

  5. Jens K. sagt:

    Hi Olaf,
    eigentlich wollte ich am Wochenende in Altenburg sein und Dir dort alles Gute für die Vortragssaison wünschen. Aber “man” denkt und “Gott” lenkt, … wie im richtigen Leben. (;-)
    Der Trailer macht Lust auf mehr, also sehen wir uns bald bei einem der nächsten Vorträge.
    Beste Grüße
    Jens

Vielleicht gefällt Ihnen auch…