Premiere Hidden Peak 8080 verschoben

Ein altes Indianersprichwort sagt: ” Wenn das Pferd tot ist, auf dem Du reitest, dann solltest Du absteigen”. Und das ist nun soweit. Es ist traurig und aus nachvollziehbaren Gründen auch sehr bitter für mich. Aber ich sehe keine andere Alternative. Die Premiere der neuen Multivisionsschau zur Hidden-Peak-Besteigung muss wegen der noch immer geltenden massiven Einschränkungen auf Grund der Corona-Pandemie abermals verschoben werden.

Alle Bemühungen, einen bezahlbaren Saal in der entsprechenden Größe zu bekommen, sind gescheitert. Im Zeitgeschichtlichen Forum dürfen momentan nur 25 Prozent der Sitzplätze besetzt werden, in anderen buchbaren Sälen sieht es nicht besser aus. Mehrfach wurde ich mit der Begründung abgewimmelt, dass man in diesen Zeiten vorerst auf eine Fremdvermietung seines Saales verzichtet. Wieder andere meldeten sich gar nicht erst zurück bzw. ließen auf mehrmalige Nachfrage erkennen, dass weitere Nachfragen zwecklos und damit unerwünscht seien.

Sicher wäre es möglich gewesen, einen so großen Saal zu mieten, in den alle hineingepasst hätten, die sich schon im Vorverkauf eine Karte gesichert haben. Das wäre dann aber ein Verlustgeschäft geworden. Und das kann ich mir in der gegenwärtigen Situation nach 18 Monaten massiver Einkommenseinbußen durch Corona nicht mehr leisten.

Auf Grund der nach wie vor sehr unsicheren Lage mit wieder steigenden Inzidenzen und anrollender Grippewelle sowie der Erfahrungen der vergangenen Wochen bei der Saalsuche werde ich neue Termine erst nach Beendigung aller Corona-Einschränkungen festlegen. Diese werden dann so schnell wie möglich auf allen mir zur Verfügung stehenden Kanälen bekannt gegeben.

Eintrittskarten gibt es weiterhin im Online Shop und natürlich im tapir, Georgiring 4-7 in Leipzig. Selbstverständlich behalten die schon erworbenen Tickets ihre Gültigkeit. Um Probleme bei der Sitzplatzvergabe zu vermeiden, werden auch die zukünftigen Termine auf einen Freitag und Sonnabend fallen. Die bereits verkauften Tickets werden dann für die gleichen Wochentage und Zeiten bei den neuen Terminen gelten.

Drei Mal war ich am Hidden Peak unterwegs und immer zog er alle Register, um uns aus seinem eisigen Pelz zu schütteln. Doch beim dritten Versuch war unsere Hartnäckigkeit und unser Kampfgeist stärker als alle Widrigkeiten an diesem gewaltigen Berg.

Vielleicht gefällt Ihnen auch…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen