Neueröffnung

Wir sind heute tatsächlich alle wohlbehalten in Gokyo angekommen. Wir mussten den gesamten Weg von Machermo hier hinauf spuren. Es war ein eisenhartes Geschäft für buchstäblich jeden von uns. Und manch einer ist sogar über sich hinaus gewachsen.

Es war schon sehr anstrengend, vielfach lag der Schnee hüft- mindestens aber knietief. Für unsere Träger nichts anderes als ein beinharter Tag. Überlastet waren sie dennoch nicht, denn alle sind gemeinsam mit denen angekommen, die die Spurarbeit übernommen haben.

Die Träger

Meine sechs Träger nur noch wenige hundert Meter von Gokyo entfernt. Sie haben wirklich Großes geleistet. Sechs Träger für sechs Gäste sind aber eigentlich Luxus, wenn man bedenkt, dass nepalesische Lastenträger im Durchschnitt 153 % ihres Körpergewichtes tragen müssen! Quelle: Geo Spezial

Besonders hart geschuftet hat Te Kumar Rai, mein Guide und auch Urs, einer meiner Gäste. Mit in der Spitzengruppe war auch Dorje Sherpa, der Führer eines einzelnen Holländers, der sich uns angeschlossen hatte. So waren wir heute alles in allem 16 Mann, die den Weg nach Gokyo neu eröffnet haben.

Vor dem Cho Oyu

Alle halfen unseren Trägern, wo sie nur konnten. Im Hintergrund ragt der sechsthöchste Berg der Welt auf, der 8201 m hohe Cho Oyu.

Morgen nun wollten wir eigentlich, wenn alle die Nacht in der neuen Höhe gut überstehen, unseren ersten Fünftausender besteigen. Aber vielleicht gönnen wir uns auch mal einen richtigen Ruhetag. Denn dieser Aufstieg heute hierher nach Gokyo hat schon mächtig Körner gekostet. Meine Gäste werden das entscheiden, ich bin nur der Ratgeber. Schau mer mal…

11 Antworten

  1. Hilke sagt:

    Toll, dass ihr das bei all dem Schnee geschafft habt. Viel Glück beim ersten Fünftausender!
    Ich erwarte schon gespannt die nächsten News.
    Liebe Grüße an alle

  2. Opa K.-H. sagt:

    Super, was ihr leistet !
    Alles gute zum ersten Fünftausender.
    bleibt gesund und viele liebe Grüße an alle
    Opa K.-H.

  3. Annett sagt:

    Hallo ihr gipfelstuermer und vor allem Bernd, wir hatten hier auch reichlich Schnee aber mit euch absolut nicht vergleichbar. Eine gute Nacht damit der naechste aufstieg in Angriff genommen werden kann. Liebe gruesse und wir warten auf die naechsten News. Annett, richard, lilly und oma
    PS: viel spass beim Schnee schieben 🙂

  4. Denise sagt:

    … einfach super … ich wünsche Euch viel Glück … Olaf, ich warte schon wieder auf neue News … Herzliche Grüße Denise

  5. Mario sagt:

    Wir fiebern mit euch, besonders mit dir Bernd.
    Mögen die nächsten Etappen gelingen. Viel Erfolg!
    Mario und Simone

  6. Karin sagt:

    Glückwunsch,Gokyo will erkämft sein. Das ist ein alter Hut.Dann mal gutes Nächtle!

  7. Müller, Sabine sagt:

    Hallo Kerstin und Theo,
    hallo Ihr unbekannten Bergsteiger,

    ich wünsche Euch ALLEN viel Kraft und Energie für Eure atemberaubende Tour.
    Alles Liebe und Gesundheit wünscht Euch
    Sabine und Jana

  8. Absolut spannend, wenn man als momentaner Schreibtischtäter die Welt durch Eure Augen sehen kann. Nur ganz wenige Menschen werden das erleben, was Ihr vor Euch habt. Ich wünsche Euch allen ganz viel Kraft, bleibt schön gesund und genießt ganz bewusst, was sich Euch bietet.
    Kerstin

  9. Opa Hero sagt:

    Hallo Gipfelstürmer, aus dem für Euch fernen Ostfriesland an der Waterkant herzliche Grüße an alle! Die Teilnahme unserer Enkelin Katrin mit Urs an Eurer Expedition haben bei uns großes Interesse gewecktund werden daher Eure Tour laufend mit Spannung verfolgen. Wir wohnen hier 2 Meter über NN und Ihr bewegt Euch zwischen 5 und 6 Kilometer Höhe! Für uns nur schwer vorstellbar.Wir wünschen Euch gutes Gelingen Eurer Ziele und … Gesund bleiben!
    Opa Hero.

  10. Sandra sagt:

    Hallo Ihr da oben,
    wir schauen jeden Tag auf eure Seite um nach unserer Kollegin Katrin zu schauen (haben sie leider auf noch keinem Bild entdeckt). Es sieht beeindruckend und einmalig aus.
    Viel Spaß beim ersten 5000er.

    Liebe Grüße aus Singen

  11. Jutta Brückner sagt:

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin heute früh gut in Frankfurt gelandet, bei mir hat alles gut geklappt.

    Ich denke viel an Euch und wünsche allen weiterhin gutes Gelingen!! Ich werde Euren Weg jetzt auch zu Hause am Computer verfolgen.

    Fühlt Euch alle gedrückt,
    liebe Grüße Jutta

Vielleicht gefällt Ihnen auch…