Kalender 2011

Im Laufe der vielen Jahre, die ich inzwischen auf Reisen gehe, haben sich abertausende von Bildern angesammelt. Einige davon sind es sogar wert, sie auch zu zeigen. Bisher habe ich das fast ausschliesslich in meinen Vorträgen getan. Doch das soll sich jetzt ändern. Ab sofort wird es jedes Jahr einen Kalender geben. Weiterhin ist ein Buchprojekt über meine zweite Heimat, das Khumbu in Nepal, geplant. Der erste Kalender ist nun fertig und wird in ein paar Tagen im Shop auf meiner Homepage bestellbar sein. Selbstverständlich wird es ihn auch im Bergsportausrüster meines Vertrauens, dem tapir  am Georgiring und dem Jack Wolfskin Store in der Burgstraße, zu kaufen geben. Die Bilder meines ersten Kalenders, wie könnte es anders sein, stammen natürlich aus der Everest-Region. 16 Reisen habe ich inzwischen dorthin unternommen und sage und schreibe mehr als drei Jahre dort verbracht. Ich kann es selber kaum glauben.

kalender_2011

Das Bildmaterial, was sich inzwischen in meinen Schränken und neuerdings auf meinen Festplatten stapelt, ist nahezu unüberschaubar geworden. Das zu sichten und zu ordnen, war die Aufgabe der letzten Tage und Wochen. Das erste Ergebnis ist der jetzt vorliegende Kalender, den ich unter das Thema “Lebensraum Berg” gestellt habe. In kaum einer anderen Gebirgsregion der Erde sind sich Menschen und Berg so nahe gekommen, wie im Land der Sherpas. Das fasziniert mich immer wieder aufs Neue. Bis heute erstaunt mich, wenn ich nach Gokyo oder Gorak Shep komme, dass Menschen es wagen und aushalten können, dort oben zu leben.

Doch die Relationen zwischen Mensch und Berg beschäftigen mich auch in weniger praktischer Hinsicht. Berge zeugen von stärkeren Kräften als Menschen mit all ihren technischen Möglichkeiten zu beschwören in der Lage wären. Sie konfrontieren uns mit größeren Zeitspannen, als wir uns vorzustellen vermögen. Auch das zieht mich in ihren Bann. Dieser Kalender ist also auch der Versuch, diese Relationen darzustellen. Doch vor allem zeigt er die Schönheit des Khumbu, der großartigsten Gebirgslandschaft auf unserem Globus.

kalender_2011_impressum

1 Antwort

  1. Peer sagt:

    Super Idee!!!
    Zum Beispiel als Geschenk(in 6 Monaten ist Weihnachten).
    Wieso ist da eigentlich bisher Keiner drauf gekommen?

Vielleicht gefällt Ihnen auch…